Jean-Philippe Pinto

Kantonsrat (bisher)

 

Pinto_JeanPhilippe_bearbeitet.png

Insbesondere folgende Anliegen bewegen mich, wieder für einen Sitz im Kantonsrat zu kandidieren und die in Angriff genommenen Projekte weiterzuführen:

  • Keine Zivil- und Kleinfliegerei auf dem Flugplatz Dübendorf

  • Verlängerung der Glattalbahn von Dübendorf über Volketswil nach Uster

  • Überdachung des Autobahnabschnitts A53 „Hegnauer S“

  • Lückenschliessung der Oberlandautobahn

  • Effektiver, zielgerichteter und nachhaltiger Einsatz der finanziellen Mittel

Der Bezirk Uster muss ein attraktiver Wohn- und Arbeitsraum mit hoher Lebensqualität bleiben. Ich setze mich ein für mehr Eigenverantwortung, Sicherheit für jung und alt und ein intaktes Umfeld für Private und für Unternehmen.

 

Persönliche Angaben

Jahrgang: 1966

Beruf: Rechtsanwalt, lic. iur. MAES

Politische Ämter:

- Kantonsrat seit 2007

- Präsident der Kommission für Staat

  und Gemeinden seit 2015

- Präsident der Finanzkommission von 2011 bis 2015

- Gemeindepräsident Volketswil seit 2017

- Gemeinderat Volketswil seit 1998

Schreiben Sie Jean-Philippe Pinto:

Ihr Mail wurde erfolgreich versendet.